In unserer Produktion gehen 100 Mitarbeiter und Auszubildende ihrer Arbeit nach.

Die Qualitätskontrolle beginnt bereits beim Bauern: Gesundheit, Haltung und Fütterung der Schlachttiere werden von uns genau unter die Lupe genommen. Unsere Produkte kommissionieren wir kundenspezifisch selbst und liefern die Waren mit eigenen Kühlfahrzeugen aus. Der bundesweite und internationale Versand erfolgt über eine große Spedition, mit der wir seit Jahren zuverlässig zusammenarbeiten.

Sauberkeit und Hygiene werden nach den Richtlinien des HACCP-Konzeptes strikt durch eine eigens angestellte Qualitätsbeauftragte überwacht und umgesetzt. Unsere Produkte werden kontinuierlich in Stichproben mikrobiologisch und chemisch untersucht. So verlässt nur einwandfreie Ware unseren Betrieb. Etwa 200 verschiedene Wurstsorten, verteilt auf Koch-, Brüh- und Rohwurst, verlassen die Metzgerei. Die tägliche Wurstproduktion beträgt zusammen ca. 15 t. Hinzu kommen noch ca. 5 t geräucherte Ware, Schinken und Konserven.


Hygiene

Sauberkeit und Hygiene werden im gesamten Unternehmen groß geschrieben. Die Richtlinien nach dem HACCP-Konzept werden strikt durch eine eigens angestellte Qualitätsbeauftragte überwacht und umgesetzt. Aber auch für das Personal gelten strenge Hygieneanweisungen: Täglich frische Kleidung und Kopfbedeckung sowie regelmäßige gesundheitliche Untersuchungen sind selbstverständlich.

Unsere Produkte werden kontinuierlich in Stichproben mikrobiologisch und chemisch untersucht. Dadurch und durch viele weitere Kontrollen ist gewährleistet, dass nur einwandfreie Ware den Betrieb verlässt.

Qualität

Die Qualitätskontrolle der Ware beginnt bereits beim Bauern, von dem das Vieh abgenommen wird. Dabei werden Gesundheit, Haltung und Fütterung berücksichtigt.

Regelmäßige mikrobiologische und chemische Kontrollen durch unser eigenes QS-Kontrollsystem sowie durch ein Fremdlabor gewährleisten höchste Hygiene und Qualität bei unseren Endprodukten. Wiederholt bewerten wir unsere Wurst in Eigeninitiative nach dem DLG-Prüfsystem. Dabei wird die Wurst von neutralen Personen auf Aussehen, Geschmack, Konsistenz, äußerer Zustand sowie Geruch beurteilt.

Somit gewährleisten wir auch für die Zukunft, daß unsere Wurst den Verbraucher anspricht und gut schmeckt.

Verpackung & Versand

In diesem Bereich der Produktion arbeitet das Personal an modernen Tiefziehautomaten und Preisauszeichnern. Der Versand läuft über Vorkommissionierung. Nachdem unsere Produkte kundenspezifisch kommissioniert sind, erfolgt die Warenauslieferung über eigene Kühlfahrzeuge sowie bundesweit und international über eine große Spedition, mit der die Firma Stöckle seit Jahren zuverlässig zusammenarbeitet.

Häufig wird auch die Möglichkeit der Selbstabholung von Kunden aus der näheren Umgebung genutzt.